„Monotypie“ – Ein faszinierendes Druckverfahren

Workshop Monotypie 1 – April 2021

Die Monotypie kann man mit: „ein einziges Bild“ übersetzen. Mono für einmalig und Typie für Druck. Ein „Einmaldruck“ sozusagen. Jedes Bild, das entsteht ist einzigartig und nicht mehr exakt so wiederholbar. Genau das macht die Monotypie so spannend.

Wir arbeiten auf einer selbst hergestellten Druckplatte, die Sie im Anschluss an den Workshop auch mit nach Hause nehmen dürfen. Ebenso erhalten Sie das Rezept zur Herstellung einer solchen Platte gleich mit dazu.

Wir arbeiten mit Acryl- und/oder Gouachefarbe. Bunt, in Komplementärkontrasten oder auch schwarz-weiß. Ganz so, wie es jedem Teilnehmer gefällt. Die Schablonen, die wir für das Druckverfahren benötigen, stellen wir aus ganz einfachen, unterschiedlichen Materialien selbst her.

„Um ein Leben voller Kreativität zu leben, müssen wir unsere Angst vor dem Versagen ablegen.“

Joseph Pierce

Freitag, 17. April 2021
Samstag, 18. April 2021

Zeiten:
Freitag: 19:00 – 21:00 Uhr
Samstag: 9:00 – ca. 13:30 Uhr

105,00 € incl. Material, Druckplatte und ein Brezel-Frühstück am Samstag

Die maximale Teilnehmerzahl ist 4

Entsprechende Kleidung und Neugier

AlbAtelier von Doris Dahmen
Burgstraße 20, 72805 Lichtenstein – Holzelfingen

Doris Dahmen
Büro: Burgstraße 20, 72805 Lichtenstein

Tel.: 07129-2544 (Anrufbeantworter)
Mobil: 0173 – 31 61 364
E-Mail: info@doris-dahmen.de

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail. Es folgt eine Anmeldebestätigung.

Es ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich.

 

 

Doris Dahmen-Creativ Coaching