„Monotypie-Transfer“ – Ein faszinierendes Druckverfahren

Workshop Monotypie 3 – Oktober 2021

Die Monotypie kann man mit: „ein einziges Bild“ übersetzen. Mono für einmalig und Typie für Druck. Ein „Einmaldruck“ sozusagen. Jedes Bild, das entsteht ist einzigartig und nicht mehr exakt so wiederholbar. Genau das macht die Monotypie so spannend.

Wir arbeiten auf Gelplatten und bei der Transfertechnik mit Texten oder Bildern aus Zeitschriften. Diese „transferieren“ wir sozusagen auf unsere Gelplatte und von dort wiederum auf unser Papier. Das Ergebnis werden wir mit weiteren Maltechniken kombinieren.

„Kunst ist der Ort, an dem Arbeit auf Liebe trifft.“

Autor unbekannt

Samstag, 16. Oktober 2021

Zeiten:
Samstag: 9:00 – 14:00 Uhr

90,00 € incl. Material, Getränk und kleiner Snack.

Die maximale Teilnehmerzahl ist 4

Entsprechende Kleidung und Neugier. Illustrierte mit Fotos und Texten, mit denen Sie arbeiten möchten.

AlbAtelier von Doris Dahmen
Burgstraße 20, 72805 Lichtenstein – Holzelfingen

Doris Dahmen
Büro: Burgstraße 20, 72805 Lichtenstein

Tel.: 07129-2544 (Anrufbeantworter)
Mobil: 0173 – 31 61 364
E-Mail: info@doris-dahmen.de

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail. Es folgt eine Anmeldebestätigung.

Es ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich.

 

 

Doris Dahmen-Creativ Coaching